Home > Ausbildung: Hundetrainer*in


3500 €

Bewerbungen bitte an: info@dogs-academy.de
Telefonische Anfragen an: 01756988270



  • Hundebegeisterte – auch ohne eigenen Hund
  • Vorherige Ausbildung/Schulabschlüsse sind nicht erforderlich
  • Spaß am Umgang mit unterschiedlichsten Menschen


  • Tierschutzgerechtes Hunde-Training mit positiver Verstärkung
  • Sozialverhalten, Entwicklung und Problemverhalten von Hunden
  • Schulung zu Kundenkommunikation, Gruppenführung und Rhetorik


Im TGZ
Birkenleiten 15
81543 München
und an unserem Hundeplatz

Anfahrt »





Die nächste Hundetrainerausbildung startet im März 2020 in München.


Die Hundetrainer-Ausbildung bei der Dogs Academy München

Die Dog’s Academy bietet innerhalb von 12 Monaten eine berufsbegleitende Hundetrainer-Ausbildung. Die Ausbildung besteht aus praktischen Stunden am Hundeplatz, Theorieseminaren zu verschiedenen Kursen und Ausbildungsseminaren.

Praktischer Teil der Hundetrainer-Ausbildung

Sie begleiteten mindestens 80 Stunden eine erfahrende Hundetrainerin bei ihren Kursen und Einzelstunden. Am Anfang lernen Sie die Grundlagen durch zuhören und assistieren, im Laufe des Jahres werden Sie einzelne Übungen direkt mit den Besuchern der Hundeschule durchführen. So bekommen Sie nicht nur theoretisches Wissen, sondern auch Routine im Kundenkontakt und dem Erklären von Trainingsinhalten. Über individuelles Coaching, Feedback und Videoanalysen verbessern Sie Ihre Fähigkeiten im Hunde- (und Menschen!) Training immer weiter.

Theoretischer Teil der Ausbildung

Zur Ausbildung gehört auch die Teilnahme an den Theorieseminaren der Dog’s Academy: angefangen von Seminaren zur Welpenerziehung, Training im Junghundkurs, Training und Führung in der Pubertät bis hin zu Erste Hilfe Seminaren und Seminaren zum Hundeverhalten, Gefahrenprävention und Rechtslage in der Hundehaltung.

Ausbildungsseminare durch Dr. Schubert und Dr. Sabass

Zudem werden Sie in unseren Ausbildungsseminaren an Wochenenden und Abenden gezielt von unseren Verhaltensspezialistinnen Dr. Astrid Schubert (Fachtierärztin für Verhaltenskunde) und Dr. Leandra Sabass (Verhaltensbiologin) zu den wichtigsten Themen rund um den Hund, Training und Problemverhalten geschult. Zu den wichtigsten Themen gehören:
Welpenentwicklung, Rassekunde, Verhaltensbiologie, Rhetorik, Aufbau und Halten von Grunderziehungskursen, Umgang mit Kunden, Eigene Trainingsideen umsetzen, Problemverhalten im Training (Angst/Aggression/Stress im Training), Einführung ins Spezialtraining (Anti-Giftködertraining, Schleppleine, Halti und Co)