Home > TRAINING > Einzelstunden > Grunderziehung 2 Einzelunterricht

330,- €

6 Praxisstunden (á 60 min)

ANMELDEFORMULAR Einzeltraining 2 »

Auch als Gruppentraining möglich



  • Geimpfte Hunde ab dem 7. Lebensmonat
  • Motivierte Zweibeiner
  • Hund und Besitzer haben die „Basics“ der Grunderziehung gelernt


  • Grundgehorsam unter starker Ablenkung
  • Impulskontrolle
  • Informationen zu Sozialverhalten, Pubertät, Rudelstruktur, Rangordnung,…


Trainingsgelände
Schönstr. 87
81543 München
Isarauen und Umgebung

Anfahrt »


Bitte kontaktieren Sie uns für eine Terminvereinbarung.

Guter Draht statt kurzer Leine – die Zweite

Für alle, die ihr Wissen und das Können ihres Hundes vertiefen und festigen wollen, bieten wir einen Grunderziehungskurs 2 an. In diesem Kurs werden die Kommandos aus dem Grundkurs wieder aufgefrischt und unter steigender Ablenkung geübt. Alle Kommandos werden nicht nur auf dem Hundeplatz, sondern überwiegend auch außerhalb unseres Geländes trainiert.





Impulskontrolle

Abruf trotz freilaufender, tobender Spielgefährten? Warten auch wenn Herrchen im Geschäft zum Einkaufen verschwindet? Fußgehen trotz Fußball spielender Kinder? Das Alles funktioniert nur, wenn Hund gelernt hat, seine Impulse zu kontrollieren und auch unter großer Ablenkung Ihre Kommandos zu befolgen. Deshalb ist die so genannte Impulskontrolle ein Hauptthema in unserem Grunderziehungskurs 2.

Flegeljahre

Auch wenn Sie in den ersten Lebensmonaten mit Ihrem Vierbeiner erfolgreich trainiert haben und zu einem tollen Team zusammengewachsen sind – in der Pubertät steht auch die Welt von Hunden kopf: Die Sexualhormone sorgen dafür, dass ab jetzt jede Markierung noch spannender riecht und Hund weniger an seinem Besitzer als an Artgenossen interessiert ist. Auch der Jagdtrieb bricht auf einmal stärker durch und Jogger, Radfahrer und Krähen werden unwiderstehlich. Und überhaupt will Bello nun immer öfter wissen: „Muss ich wirklich jeden Befehl immer und sofort ausführen?“ Hier zeigen sich unsere Hund von Ihrer kreativsten Seite und stellen unsere Geduld immer mal wieder auf eine harte Probe. Bevor dieses Austesten zu einem dauerhaften Fehlverhalten wird steuern Sie dieser Entwicklung mit wirkungsvollen Übungen und Tipps aus dem Grundkurs 2 entgegen. Hier lernen Sie Ihren Hund auch bei starker Ablenkung unter Kontrolle zu haben. Ihr Hund lernt, seine Impulse zu kontrollieren und die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Hund wird noch stärker! Gehen Sie die letzten gemeinsamen Schritte und werden Sie auch in den nächsten Hundejahren ein unschlagbares Team.